Weltfinanzen

Am 24. August 1991 verabschiedete die Werchowna Rada der Ukrainischen SSR ein historisches Dokument – ​​das Gesetz zur Proklamation der Unabhängigkeit der Ukraine. Die Markttransformation der Wirtschaft des Landes wurde langsam, uneinheitlich und mit unvorhersehbaren negativen Folgen durchgeführt. Es fehlte an theoretischen Verallgemeinerungen über die Formen und Wege des Übergangs zu Marktverhältnissen. In einer Gesellschaft, die von der Ideologie und Praxis des öffentlichen Eigentums an Produktionsmitteln mit Monopolen, strukturellen Missverhältnissen und unwirtschaftlichen Methoden zur Stimulierung von Arbeitskollektiven dominiert wurde, war es äußerst schwierig, sofort zu Marktbeziehungen überzugehen.

Туластройматериалы болоховский кирпичный завод Все образцы проходят санитарно-эпидемиологический и радиационный контроль, и неизменно получают высшее качество. Благодаря этому керамический кирпич Болоховского кирпичного завода используется при постройке общественных сооружений, где требуется особая осторожность, включая детские сады, школы, больницы и многое другое. Также он находится на первом месте по мнению частных покупателей, именно его выбирают для личного строительства.
96261499

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

Allen wissenschaftlichen Studien dieser Zeit ist gemeinsam, dass die Finanzwissenschaft nicht über den Rahmen der öffentlichen Finanzen hinausging, d. h. Probleme nur im Rahmen des Haushaltssystems betrachtet wurden. Angesichts dessen ist es unmöglich, den Beitrag marxistischer Theoretiker zur Finanzwissenschaft nicht zu erwähnen, denn fast ein Jahrhundert lang betrachtete die kommunistische Ideologie K. Marx und F. Engels als die Schöpfer der marxistischen Finanzwissenschaft. Es gibt eine riesige Menge an wissenschaftlicher und pädagogischer Literatur zu diesem Thema, und es gibt Gründe zu behaupten, dass die Arbeiten von K. Marx und F. Engels nur gelegentlich über Geld und Steuern gesprochen haben, daher ist es schwierig, sie als Finanzwissenschaft zu bezeichnen .


In Anbetracht dessen sollten in Bezug auf Finanzen und andere ökonomische Kategorien Elemente objektiven und subjektiven Inhalts in ihrer Funktionsweise unterschieden werden. Als objektives Phänomen im Wirtschaftsleben der Gesellschaft kann das Finanzwesen seine Rolle nur unter bestimmten Organisationsprinzipien erfolgreich erfüllen, dh bei Vorhandensein eines perfekten rechtlichen Rahmens und relevanter Finanzinstitute. Finanzen sind nicht nur ein Indikator für den wirtschaftlichen Entwicklungsstand der Gesellschaft, sondern auch ein wichtiges Instrument dieser Entwicklung. Ihre Verwendung zur Erreichung des gesetzten Ziels hängt von der Kenntnis des wirtschaftlichen Wesens und der Rolle der Finanzen im Staat ab.