Weltfinanzen

Insbesondere einmal M.P. Yasnopolsky arbeitete als Professor an der St. Volodymyr's University und untersuchte erstmals die geografische Verteilung der Staatseinnahmen und -ausgaben. Er veröffentlichte mehrere Arbeiten zu diesem Thema. Derzeit sind die von M.P. Yasnopolskyi, werden von modernen Wissenschaftlern entwickelt - in der Weltfinanzliteratur haben sie den Namen Fiskalföderalismus erhalten, und in der Ukraine sind sie für die Lösung des Problems der zwischenstaatlichen Beziehungen relevant.

ремонт кофемашины gaggia в спб Наши мастера работают по всему городу Санкт-Петербургу. Если ремонт кофемашины на дому технически невозможен, то мастер забирает устройство в мастерскую.
Индивидуалки снять в Москве. 96261499

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

So interpretierte die Mehrheit der Ökonomen der Sowjetzeit die Finanzen eng und wies ihnen die Rolle von Werkzeugen für die Verteilung und Umverteilung des Bruttoinlandsprodukts im Reproduktionsprozess zu. Das liegt daran, dass Finanzen als Element des Wirtschaftssystems theoretisch in einer kommunistischen Gesellschaft aussterben müssten. In der Phase des Aufbaus einer kommunistischen Gesellschaft sollte der Spielraum des Finanzwesens zusammen mit der Verengung der Waren-Geld-Beziehungen eingeengt werden, die allmählich absterben sollten.


Die damaligen Umstände erlaubten keine Haushaltsarbeit. Einnahmen und Ausgaben wurden getrennt berechnet, aber das erste Budget des unabhängigen ukrainischen Staates wurde erst während der Zeit von Hetman P. Skoropadskyi erstellt.