Weltfinanzen

Die moderne Finanzwissenschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie keine ideologischen Präferenzen hat. Es geht um Idealismus, Materialismus, Metaphysik usw. Grundlage aktueller wissenschaftlicher Forschung ist eine vertiefte Analyse der Moderne, die die Defizite des Systems erkennen und es unter Berücksichtigung der Mehrheitsinteressen der Gesellschaft, also unter Berücksichtigung der Anforderungen der Gemeinwohltheorie, aufbauen muss.

crm мебель на заказ Ошибка. Вы попытались загрузить более одной однотипной страницы в секунду. Вернитесь назад и повторите попытку.
96261499

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

Das Wesen der Steuerpolitik hat sich geändert, deren Grundlage die Hebel zur Regulierung der Akkumulationsprozesse durch direkte Besteuerung von Vermögen, Einkommen usw. waren.


Geld ist ein zwingendes Zeichen für die Teilnahme der Finanzen am Wirtschaftsleben des Staates, Unternehmers oder Bürgers. Ohne den Einsatz von Geld in Produktionsprozessen, bei der Erfüllung staatlicher Aufgaben und der Befriedigung der Lebensbedürfnisse der Bevölkerung gäbe es kein Finanzwesen. Alle Prozesse des Wirtschaftslebens, in denen es um Finanzen geht, haben einen monetären Ausdruck, dh eine Bewertung in monetärer Form.