Weltfinanzen

Man darf nicht übersehen, dass die großen Wissenschaftler der Antike – Aristoteles, Platon, Xenophon, Cicero – bei der Untersuchung der Grundlagen des Staatssystems in ihren Schriften die Finanzen in gewissem Maße berührten. So empfiehlt Xenophon im 4. Jahrhundert v. Chr., der in seinen Schriften die Quellen des Wohlstands im Staat untersucht, den Herrschern, Staatseigentum und Sklaven zu pachten, Steuern und Abgaben einzuführen, Hotels, Geschäfte und Lagerhäuser zu bauen und sie für Einkommen zu vermieten .

лакокрасочное покрытие трубопроводов Подбирается материал для антикоррозийной защиты, производится его нанесение. В некоторых случаях перед организацией защитного слоя требуется нанесение праймера для улучшения адгезии металла и покрытия. Вторым слоем наносится барьерный состав для защиты от повреждений.
96261499

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

Für Theorie und Praxis ist die korrekte Definition des Finanzsystems im Allgemeinen und seiner einzelnen Verknüpfungen im Besonderen wichtig, da sie zum Aufbau einer effektiven Finanzpolitik beiträgt, die auf Wirtschaftswachstum und die Verbesserung des Wohlergehens der Bevölkerung abzielt.


Relevanz des Themas . Das Wort Finanzen stammt vom mittelalterlichen lateinischen Begriff finatio, financia, der im 13.-14. Jahrhundert verwendet wurde. um die obligatorische Zahlung von Geld und die Zahlungsfrist anzugeben. In Deutschland im 16. und 17. Jahrhundert. das Wort Finanzen hatte eine böse, böse Bedeutung: Erpressung, Erpressung, Bestechung, Wucher. Gleichzeitig wurde in Frankreich (16. Jahrhundert) das Wort Finanzen in der Bedeutung verwendet, die ihm bis Anfang des 20. Jahrhunderts beilag. in allen europäischen Ländern, und zwar als eine Sammlung von materiellen Ressourcen, die notwendig sind, um den Bedarf des Staates und verschiedener sozialer Gruppen zu decken.