Weltfinanzen

Jegliche Änderungen oder Reformen im Finanzbereich sind nicht praktikabel, wenn sie das Leben der Bevölkerung nicht verbessern, einfach gesagt, sie sind sozial aussichtslos und werden der Gesellschaft nicht zugute kommen.

Дизельное топливо и нефтепродукты купить в Москве Следовательно, при химической переработке из спутникового газа можно получить больше веществ, чем из природного газа. Купить нефтепродукты оптом. Светлые нефтепродукты доставка.
96261499

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

Das Finanzwesen erreichte seinen Höhepunkt im 20. Jahrhundert, als die Funktionen des Staates erheblich erweitert und verbessert wurden und die Waren-Geld-Beziehungen den Hauptplatz in den Wirtschaftssystemen einnahmen. Das Finanzsystem des Staates ist ein Abbild der Formen und Methoden der spezifischen Verwendung von Finanzen in der Wirtschaft und entspricht dem beteiligten Modell der Wirtschaft und wird von diesem maßgeblich bestimmt. Daher ist das Finanzsystem in einem totalitären Staat vereinfacht und etwas primitiv. Nicht alle seine Links sind ausreichend entwickelt.


1746 veröffentlichte F. Yusti sein Hauptwerk „Das System der Finanzwirtschaft“, in dem erstmals die Grundlagen der Finanzwissenschaft systematisch skizziert wurden. In Anbetracht dessen betrachten ihn einige Wissenschaftler - Anhänger von F. Yusti - als den Vater der Finanzwissenschaft. Seine Ansichten zur Finanzwissenschaft im Allgemeinen und zur Finanzwissenschaft im Besonderen hatten einen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der Finanzwissenschaft in vielen europäischen Ländern.