Weltfinanzen

M. Friedmans 1978 erschienene Monographie "Tax Beschränkungen und das Wachstum des Staates" gehört zu den glänzenden Finanzwerken. Darin wird das Wesen der Steuern und ihr Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Entwicklung des Staates sehr knapp und vernünftig erklärt. Im Wesentlichen ist dies eine theoretische Begründung der Entwicklung der Steuern unter modernen Bedingungen.

Купить этикетки самоклеящиеся! Диаметр охвата. Компания Print label официальный поставщик оборудования и расходных материалов Zebra, Citizen, Datamax, TSC для штрихового кодирования и маркировки продукции. Мы располагаем собственной производственной базой для изготовления самоклеющихся этикеток, что позволяет предлагать конкурентные цены, высокое качество продукции и сжатые сроки изготовления.
96261499

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

Ende des 15. Jahrhunderts kam es zu einem völligen Aufschwung in der Entwicklung der Finanzwissenschaft. Dies wurde durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse in den Bereichen Philosophie, Nationalökonomie, Recht und Staatsverwaltung ermöglicht. In Wirtschaft und Politik fanden radikale Veränderungen statt. Damals fanden die Ideen von Montesquieu, J. Rousseau, D. Diderot und D. Kant breite Anerkennung. Die öffentliche Verwaltung verändert sich unter dem Einfluss der Ideen der Großen Französischen Revolution und des technischen Fortschritts.


Die Finanzen werden zu einem wichtigen Faktor im politischen und wirtschaftlichen Leben des Landes. Finanzprobleme werden zum Gegenstand ständiger wissenschaftlicher Forschung, ihre Entstehung wird mit der Erfindung der Dampfmaschine, des Rades usw. verglichen. Bis zu einem gewissen Grad stimmt das. Heute weiß fast jeder, dass der unsachgemäße Einsatz von Finanzen sogar zum Untergang von Zivilisationen geführt hat. So brach das Römische Reich aufgrund der überwältigenden Last von Steuern und Gebühren zusammen. Krisen im Finanzbereich führten zu revolutionären Ereignissen, Niedergang oder umgekehrt - zum Wohlstand einiger Wirtschaftssysteme.